Windows 7 – Home Premium und Professional Direkt Download Links

| 449 Kommentare

Windows 7 Download (Update)

Links offline! Alternativer Mirror

Microsoft hat die Links offline genommen (siehe letztes Kommentar). Der Download kann nur noch über offizielle Microsoft-Seiten erfolgen. Leider schauen Leute mit OEM-Key dabei in die Röhre.

Es gibt allerdings einen alternativen Mirror -> http://mirror.corenoc.de/digitalrivercontent.net/

Hoffe das hilft euch! Alle alten Links auf dieser Seite hab ich runter genommen.

Warum per Image Neu installieren?

Die Hersteller haben sich es leider angewöhnt haufenweise Trial – und Softwarepakete auf ein System zu installieren, welche in den meisten Fällen gar nicht gebraucht wird. Leider legen die Hersteller auch keine Installations-Medium mehr bei, sodass man als Anwender selbst sein System neu aufsetzten kann.


Stattdessen gibt es Recovery-Funktionen die haben auch die unerwünschte Software wiederherstellen. Wer also ein sauberes Windows 7 System haben will muss sich mit diesen ISO-Images helfen oder ein Windows 7 Installations-Medium kaufen.

Woher kommen die Images?

Die von mir verlinkten Images sind Originale von Microsoft, die die Firma Digital River anbietet. Du brauchst nach wie vor einen Produktschlüssel zur Aktivierung, sonst läuft Windows 7 in einer 30-Testversion.

Was mach ich mit der ISO-Datei

Sobald der Download abgeschlossen ist (am besten mit einem Download-Manager), kannst du die ISO-Datei mit einem Brennsoftware die DISK-Images unterstützt (z.B. ImgBurn) auf DVD brennen. Hast du Windows 7 bereits im Einsatz reicht ein Doppelklick auf das ISO-Image um es auf DVD zu schreiben.

Andere Sprache oder Bit-Version aktivieren

Was viele nicht wissen, ist das ein Windows 7 Produkt-Key zwar nur für eine Edition bestimmt ist, aber man Sprache sowie Bit-Version freiwählen kann. So kann man seine deutsche Windows 7 Professional x86 Edition auch als Englisch Windows 7 Professional x64 Edition aktivieren. Wenn also ein passender Key vorhanden ist, kann man sich auch eine Windows 7 Version in andere Sprache und Bit-Version installieren.

Um die Auswahl der Editionen sowie Bit-Versionen freizuschalten auf der Installations-DVD, muss eine Datei namens ei.cfg im Quellordner entfernt werden. Am besten mit dem Tool ei.cfg Removal Utility.


449 Kommentare

  1. Hallo,

    leider hat Microsoft alle ISOs aus dem Netz genommen. Nähere Infos gibt es hier: http://www.heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/14-windows-7-direct-download-links#. Man kann nur noch über eine Recovery-Seite von Microsoft (siehe http://www.microsoft.com/en-us/software-recovery) ein ISO bekommen. Es funktionieren aber nur Produkt-Keys von Retail-Versionen. OEM oder SB (System builder) Lizenzen werden nicht akzeptiert.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.